Nelly Winterhalder

Theatertexte

Journey to the East

In Journey to the East reist Mina aus Europa mitten in ein asiatische Abenteuer, das Elemente des traditionellen Südkorea mit dem Grosstadtdschungel von Seoul verknüpft. Sie ist auf der Suche nach ihrer biologischen Mutter und nach Zugehörigkeit. Ein Pop-Märchen mit visuellen Assoziationen zu Computerspielen und Comics.
Inspiriert von Mona Grenne, die aus Südkorea nach Norwegen adoptiert wurde. 

2D, 1 H, 1 Chor

Die Stückentwicklung wurde vom Arts Council Norway und der Südkoreanischen Botschaft in Oslo gefördert.

UA 9/2014, Caféteatret Oslo, Norwegen, Inszenierung: Øystein Ulsberg Brager